Vereinsreise 2016

20160827_11172020160827_111841

Was für ein wunderbarer Tag!

Herrliches sonniges Wetter, Herrliches sonniges Wetter, interessante und witzige Gespräche, ein feines Pick-Nick aus dem Rucksack, inklusive Wanderung nach Mass und anschliessendem Tellerservice, alles war an diesem Tag vorhanden…

Am Samstag 27. August, kurz nach 8:00 Uhr fuhr eine Gruppe von 36 Mitglieder der Theatergesellschaft Niederbuchsiten Richtung Luzern los. Den vielen Leuten auf dem Schiff konnten wir dank unserer Reservierung in der 1. Klasse entfliehen. Wir genossen auf dem Schiff einen 20160827_113305Kaffee mit Gipfeli und anschliessend auf dem Deck die gute Aussicht! Schlag auf Schlag ging es weiter zum nächsten speziellen Verkehrsmittel. Mit der ältesten Zahnradbahn fuhren wir von Vitznau hinauf Richtung Rigi. Was für eine herrliche Aussicht! Von diesem Zeitpunkt an, durfte jedes Mitglied selber entscheiden wann und wo es aussteigen möchte, und wie es den Nachmittag verbringen wollte. So wanderten einige die Rigi ein Stück hinauf, andere hinunter und wieder einige verbrachten den Nachmittag mit dem „dolce far niente“. Jeder nach seinem eigenen Gusto. Um 17:15h traf man sich wieder bei der Zahnradbahn in Rigi Kaltbad. Gemeinsam ging es talwärts. Während dieser Zeit wurde ausgetauscht was jeder an diesem Nachmittag erlebt hatte. Diese schöne Reise wurde mit einem anschliessend sehr feinen Abendessen im Restaurant Vogelsang in Eich abgerundet. Auch hier ging der Gesprächsstoff nicht aus. Erst im Car auf der Heimfahrt um 21:15h wurde es dann etwas stiller…..

20160827_100735

20160827_123620

20160827_150016img_418820160827_16253620160827_162120

IMG_4185

img_419020160827_114205

 

Generalversammlung 2016

Bild

Die Generalversammlung der Theatergesellschaft 2016 wurde durch zwei ältere Damen unterbrochen.

Wie jedes Jahr trafen sich im Restaurant Sonne die Mitglieder zur ordentlichen GV der Theatergesellschaft von Niederbuchsiten.

Obwohl  es ein theaterfreies Vereinsjahr war, traf man sich im vergangenen Jahr  zum geselligen Beisammensein. So wurden zahlreiche Theaterstücke besucht, Risotto im Wald und Raclette bei  Schneegestöber gegessen und unser diesjähriger Tagesausflug ging bei strömenden Regen an die Festspiele am Thunersee. Die Inszenierung von Romeo und Julia war sehr gut und der Regen passte perfekt zum Ende.

Wir durften 2 neue Mitglieder aufnehmen. Es sind dies Frau Barbara Richner und Herr Urs Lehmann. Die Theatergesellschaft zählt jetzt stolze 71 Mitglieder.

Beim Traktandum Theaterwoche 2016, wurde die Präsidentin von zwei älteren Damen 20160318_204103(gespielt von Marlyse Wyss und Monika von Arx, beides Vorstandsmitglieder) unterbrochen.

Die zwei Damen stimmten uns mit einem lustigen gut gespielten Sketch auf die kommende Theaterwoche im Herbst ein.

Diese findet nach 4 Jahren wieder einmal  vom 18. November bis und mit 26. November 2016 statt. Die Schauspieler werden ab April 2016 wieder fleissig am Proben sein.

Mit wieder vielen tollen Anlässen, 20160318_200759Theaterbesuchen, der Vereinsreise und natürlich dem Höhepunkt des Vereinsjahres – der Theaterwoche – haben wir in diesem Jahr wieder viele schöne, lustige und interessante Stunden vor uns! Wir freuen uns darauf…….

 

 

 

 

 

 

 

Einladung zur 28. Generalversammlung

Freitag, 18. März 2016, 20.00 Uhr im Gasthof Sonne in Niederbuchsiten

Zur Generalversammlung sind alle Mitglieder und Interessenten recht herzlich eingeladen. Anschliessend an die GV wird ein Nachtessen serviert.                                                      Entschuldigungen nimmt die Präsidentin Monika Häfeli entgegen: moni.haefeli@gmail.com oder 079 102 30 33

Traktanden

  1. Begrüssung
  2. Wahl der Stimmenzähler
  3. Totenehrung
  4. Protokoll der letzten GV
  5. Jahresbericht der Präsidentin
  6. Jahresrechnung
  7. Jahresbeitrag
  8. Mutationen
  9. Wahlen
  10. Anträge
  11. Jahresprogramm
  12. Theaterwoche 2016
  13. Ehrungen
  14. Verschiedenes

 

Vereinsreise 2015

Unsere Reise führte uns am 15. August 2015 nach Thun. Voller Spannung und Vorfreude machte sich eine muntere SchFoto Romeo und Juliaar auf den Weg an die Thuner Seespiele. Bei zwischenzeitlich heftigen Regengüssen brachte uns der Chauffeur sicher ans Ziel. Auf dem Festgelände konnte sich jeder und jede nach seinem Gusto verköstigen. Dem Wetter entsprechend waren die warmen, trockenen Innen-Sitzplätze sehr gefragt! Endlich ging die Vorstellung los. Ausgestattet mit einer Regenpelerine, gesponsert von den Thuner Seespielen (bzw. Coop) genossen wir bei mehr oder weniger heftigem Regen die tragische Liebesgeschichte „Romeo und Julia“. Gebannt verfolgten wir die Geschichte. Es war sehr spannend, die SchauspielerInnen Profis und das Bühnenbild fantastisch. Ein riesiges Kompliment an die Schauspieler/Innen, die dem Regen zum Trotz, bis zuletzt durchgehalten haben!  Zu später Stunde war wohl jedes froh, wieder im warmen und trockenen Car nach Hause fahren zu können.

Generalversammlung 2015

 

GV 15 1

 

Pünktlich um 20.00h begrüsste unsere neue Präsidentin Monika Häfeli 36 von 71 Mitgliedern zur 27. Generalversammlung. Der Geschäftliche Teil konnte zügig abgehalten werden . Die Theatergesellschaft schaut auf ein ruhiges Jahr zurück. Eigentlich hätte im November 2014 eine Theateraufführung stattfinden sollen. Leider fehlte es jedoch an männlichen Schauspieler. So musste der Vorstand schweren Herzens das Theaterstück in die Schublade legen. Wir sind jedoch zuversichtlich, dass wir im 2016 wieder motivierte Männer für unseren Schwank finden werden!

Ein schöneres Traktandum war die Ehrungen. Zwei unserer Mitglieder wurden geehrt. Es sind dies: Frau Rösli Zeltner und Frau Kathrin Nützi. Für ihren langjährigen Einsatz im Vorstand und ihr Engagement beim Theater spielen wurden sie mit einer Ehrenmitgliedschaft belohnt.

Der Abend wurde mit einem feinen Abendessen abgerundet, welches vom Verein übernommen wurde. Beim gemütlichen Beisammensein, wurde noch lange miteinander geplaudert und gelacht.

Vereinsreise 2014

Eine „sprudelnde“ Vereinsreise der Theatergesellschaft Niederbuchsiten

Punkt 8.00 Uhr früh versammelte sich am 20. September 2014 die muntere Gruppe der Theatergesellschaft Niederbuchsiten zur alljährlichen Vereinsreise. Mit dem Car ging es Richtung Bielersee. Nach kurzem Kaffee- und Gipfelihalt, schlängelte sich der Car durch das Val de Travers bis nach Môtiers. In der Kellerei der Mauler & Cie SA, gab es nebst einer sehr interessanten und fachkundigen Führung auch herrlichen Schaumwein zu degustieren. Aber Achtung: niemals den Korken knallen lassen und bitte nicht anstossen beim Prosten. Das schadet dem herrlichen Gebräu! Anschliessend ging es fröhlich und gelassen weiter. Der Car brachte die Gesellschaft sicher auf den Creux du Van. Im Ferme Restaurant le Soliat genossen alle einen bunten Salat und Hammen mit Kartoffelgratin. Wer Lust hatte wanderte anschliessend dem spektakulären jurassischen Grand Canyon entlang und bestaunte die mächtigen Felsen. Einige gönnten sich noch eine Portion Meringue, einen Kaffee oder Tee. Petrus öffnete noch kurz die Schleusen, doch dies verdarb unsere gute Laune nicht. Das obligatorische Gruppenfoto konnten wir aber bereits wieder auf trockenen Füssen knipsen. Anschliessend machten wir uns auf die Heimreise. Diese führte am wunderschönen Neuenburger See entlang, was jedoch einige Vereinsmitglieder verschliefen. Nach dieser ruhigen Heimfahrt trafen wir um 19.00 Uhr in Niederbuchsiten ein. Eine kleine Gruppe liess den Tag noch bei einem feinen Nachtessen ausklingen. Ein eindrücklicher und schöner Tag geht zu Ende!

Concours Marché Saignelégier 2012

Der Marché-Concours findet jedes Jahr am zweiten Wochenende des Monats August in Saignelegier statt, im Herzen einer wundervollen Gegend: die Freiberge. Jahr für Jahr stellen sich Zehntausende von Leuten ein, um einer originellen Pferdeschau, einem berühmten volkstümlichen Umzug und originalen ländlichen Pferderennen beizuwohnen. Im Jahr 2012 war der Kanton Solothurn Gastkanton.

Zusammen mit dem Verein „Freunde der Schälismühle Pberbuchsiten“ haben wir mit einem Wagen am Umzug teilgenommen

Impressionen Wagenbau

Impressionen Proben

Impressionen Anlass in Saignelegier