Aktuelles

THEATERWOCHE 2018:

Vorverkauf:

  • Vorverkauf im Schulhaus Niederbuchsiten (Aula): Samstag, 20. Oktober 2018 von 09.00 – 11.00 Uhr
  • Ab Sonntag, 21. Oktober 2018 Online-Reservation: Link folgt

Aufführungen:

  • 17. November 2018 Première
  • 21. November 2018 Aufführung
  • 23. November 2018 Aufführung
  • 24. November 2018 Dernière

Mehr Informationen zur Theaterwoche finden Sie hier

Unsere Hauptsponsoren:

PvA Neuendorf                                        Gasthof Sonne Niederbuchsiten

 

Studer Bautechnik Härkingen                     Raiffeisenbank Gäu-Bipperamt Egerkingen

***********************************************************************************************************

Vereinsreise 2018

Eine muntere Gruppe von Mitgliedern der Theatergesellschaft Niederbuchsiten machte sich am 25. August 2018 bei kühlen Temperaturen auf den Weg nach Basel. Schon bald nach dem Belchentunnel in Sissach stärkten man sich mit einem kleinen Frühstück. In Basel angekommen gings zu Fuss Richtung Spalenberg wo uns Salomè Jantz und  David Bröckelmann  im Theater Fauteuil erwarteten. Sie führten uns durch die Gemäuer, vor und hinter die Kulissen des kleinen schmucken Theaters. Sie inszenierten eine Zeitreise so bildhaft dass wir uns direkt in die verschiedenen Jahrhunderte versetzt fühlten und den stetigen Wechsel der Besitzer Bildhaft vorstellen konnten.

Beim Verlassen des Theaters spannten wir dann unsere Regenschirme auf und nutzten die verbleibende Zeit um etwas in den Gassen von Basel zu flanieren. Über den Märt- Münster- und Barfüsserplatz gings dann über den Leonards- Heu- und Spalenberg weiter bis zur Universität wo uns der Bus schon erwarte.

Wir passierten die Grenze und fanden uns bald in Deutschland wieder. Unser Weg führte uns nach Kandern wo uns ein Dampfzüglein erwartete. Während der gut einstündigen Fahrt, durfte wer wollte dem Lokomotivführer in der Lok über die Schulter schauen. Eindrücklich wieviel Material und Arbeit nötig sind um so ein Dampfzug zum rollen zu bringen.

Der Zug führte uns zurück Richtung Basel nach Haltingen(D). Nach einem kurzen Fussmarsch erreichten wir die Winzergenossenschaft Haltingen, wo wir mit einem Willkomensschluck empfangen wurden.  Nach  einem feinen Mittagessen in Form von Fleisch/Käseplatten und dazu verschiedene Weine aus der eigenen Produktion, wurde uns der Werdegangs von der Rebe bis zum Wein erklärt und alle dazu nötigen Behälter und Maschinen gezeigt.

Nachdem kräftig Wein eingekauft wurde, nahmen alle die, die gut zu Fuss waren eine kleine Wanderung durch die Rebberge bis zur Tullingerhöhe in Angriff. Hier begegneten wir den zum Teil schon reifen Trauben aus denen der vorher degustierte Wein gemacht wird. Oben angekommen hatten wir einen herrlichen Blick auf Basel und Umgebung.

Alle wieder vereint im Bus, brachte uns dieser nach Birsfelden ins Restaurant Waldhaus. Mit einem feinen Nachtessen mit Dessert liessen wir den Tag ausklingen und wurden anschliessend wieder ins Gäu zurück chauffiert.

***************************************************************************************************

Veteranenehrung Muotathal 2018

 

********************************************************************************************************************

GV 2018: 30 Jahre TGN

Jubiläums- Generalversammlung Theatergesellschaft Niederbuchsiten

Eine besondere Umrahmung der GV durften wir dieses Jahr geniessen. Aber mehr zu diesem Thema … später!
Die Theatergesellschaft darf bereits auf stolze 30 Jahre zurückblicken. In diesen Jahren haben die Mitglieder viel miteinander erlebt, gelacht, gemotzt, geweint, gegrübelt, gesucht, gefunden, erledigt, gelernt usw. usw. Diese lange Zeit miteinander, haben die uns zu einer kleinen Familie zusammengeschweisst!
So versammelten sich an der Jubiläumsversammlung, 38 von 67 Mitglieder. Wir trafen uns im Restaurant Sonne in Niederbuchsiten wo wir nach dem geschäftlichen Teil wieder sehr fein verköstigt wurden.
Die GV wurde sehr speditiv abgehandelt. Nach der Totenehrung, leider mussten wir auch dieses Jahr von einem Mitglied Abschied nehmen, hörten wir bereits den Jahresbericht der Präsidentin. Der Jahresbeitrag und der Vorstand bleiben beim Alten. Nur, das Tenü haben wir auf dieses Jahr gewechselt. Neue Vereinskleider konnten die Mitglieder entgegennehmen. Auf das Programm während des Jahres freuen wir uns auch immer. Gibt es doch Angebote für Jung und Alt wie: Familienminigolf-Ausflug, Vereinsausflug, Theaterbesuche und das Wichtigste: die Theaterwoche! Diese findet dieses Jahr wieder vom 17.11.18 bis 24.11.18 statt. Die Regie ist bereits am Lesen von Stücken. Wir sind sicher, es wird wieder eine lustige Theaterwoche!
In diesem Jahr durften wir ganz besondere Mitglieder ehren; unsere Gründungsmitglieder sowie Veteranen (30 Jahre Vereinstätigkeit). Ohne diese Mitglieder wäre unser Verein nicht dort, wo er jetzt ist. In diesem Sinne möchten wir Euch noch einmal recht herzlich für Euren unermüdlichen Einsatz und die Treue zu unserem Verein danken!
Anschliessend an die GV durften wir einen besonderen Gast willkommen heissen: Dominik Muheim. Der 22-jährige Basler, der 2015, 2016 und 2017 schweizermeister im Poetry Slam wurde. Ein junger Mann, der Anekdoten aus seinem Leben als Lehrer und dem Leben in wunderbare und lustige Geschichten verpackt. Er erzählte uns an diesem Abend 2 mal aus seinem Repertoire. Nach dem feinen Dessert und mit einem Schmunzeln im Gesicht, gingen wir nach Hause und wissen jetzt: „wenn’s bränzlig werd, eifach d‘Gitarre vörenäh“!

Aktuelle Artikel